Seite wählen

Strukturreform 2023: Das ist der Stand im Münsterland

Die gute Meldung vorweg: Unser Tischtennis bleibt weiter unser Tischtennis – keine Frage – deshalb: Keine Bange vor der Strukturreform im Westdeutschen Tischtennis-Verband WTTV, die zum 1. Juli 2023 greifen wird.

Denn dadurch erhöhen wir die Schlagkraft abseits der Tische, und durch die Kongruenz von sportlicher und politischer Verwaltung erhoffen wir uns darüber hinaus neue Chancen und Möglichkeiten in der Sportentwicklung.

Und was genau passiert im Sommer 2023? Die jetzige Organisations-Dreistufigkeit aus Verband, 5 Bezirken und 35 Kreisen wird smarter und effektiver und durch zwei Stufen aus Verband und 13 neuen Bezirken abgelöst.

Einer der neuen Bezirke umfasst die politischen Kreise Münster, Steinfurt, und Warendorf – ein zweiter der neuen Bezirke die politischen Kreise Borken, Bottrop, Coesfeld, Gelsenkirchen und Recklinghausen.

Zu einem ersten Gespräch über die weitere Vorgehensweise trafen sich nun Vertreter aus den bisherigen Tischtennis-Kreisen in zwei separaten Veranstaltungen – getrennt nach den neuen Bezirken.

Die vor uns liegenden Neustrukturierungs-Aufgaben wurden in die fünf Arbeitsgebiete Administration/Verwaltung, Finanzen, Jugend, Erwachsene und Sportentwicklung gegliedert und es fanden sich etliche Sportkameraden, die die Vorbereitungen des neuen Bezirks und die Überleitung der Aufgaben der alten auf die neue Struktur in Angriff nehmen wollen.

Mit ersten Ergebnissen ist im Frühjahr 2022 zu rechnen. Wenn es interessante Ideen und Entscheidungen gibt, geben wir sie auf diesem Wege bekannt.

Ergänzend sei angemerkt, dass es durchaus noch Platz für weitere motivierte Ehrenamtler gibt, ganz besonders im Bereich Sportentwicklung. Der Verband hält Schulungsangebote und jede Menge weiterer Unterstützung für diese überaus wichtigen Aufgaben bereit. Interessenten wenden sich ganz formlos an ihren Kreisvorstand.

Benno Oder, Vorsitzender TT-Kreis Emscher-Lippe

Christoph Menges, Vorsitzender TT-Kreis Münster/Warendorf

Heiner Hüging, Vorsitzender TT-Kreis Steinfurt

Karl Wesker, Vorsitzender TT-Kreis Westmünsterland

Trauer um Josef Messling

Der Tischtenniskreis Westmünsterland trauert um seinen, am 4.April 2022 verstorbenen, Ehrenvorsitzenden Josef Messling. Josef war bis zu seinem Tode Ehrenvorsitzender bereits im damaligen Kreis Coesfeld, sodann Kreis Borken/Coesfeld und Kreis Westmünsterland (seit...

mehr lesen

Kreisversammlung

Terminvormerkung nachdem die TT Kreisversammlung aufgrund der Pandemie im letzten Jahr ausgefallen ist, so wird diese nach jetzigem Stand in diesem Jahr, etwas später wie üblich, stattfinden können. Bitte merkt euch den Termin schon einmal vor: 27. Oktober 2021 um...

mehr lesen

In tiefer Anteilnahme

Der Tischtenniskreis Westmünsterland trauert um Jürgen Dechering der am 6.September 2020 viel zu jung von uns ging Jürgen hat von 2003-heute beim TTC Gronau am Tisch gestanden, wo er auch bereits in der Jugend auf Punktejagd ging. Von 1999-2003 gehörte er zum VFL...

mehr lesen

Veränderungen zum 01.06.2020

Zum 01.06.2020 gibt es jeweils eine personelle Veränderung im Kreisvorstand als auch im Ausschuss für Spielleitung. Bereits auf der letzten Kreisversammlung gab Raphael Kampshoff bekannt, dass es für ihn das letzte Jahr als Spielleiter im Erwachsenensport sei....

mehr lesen

Kreisversammlung am 28.05.2020 abgesagt

Liebe TT-Freunde, die am 28.05.2020 in der Gaststätte Möllers in Ahaus geplante Kreisversammlung muss wegen der Corona-Pandemie abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr 2020, wenn bis dahin möglich, verschoben werden. Den neuen Termin würde ich dann...

mehr lesen

TREFFEN DES WTTV-JUNIORTEAMS

TREFFEN DES WTTV-JUNIORTEAMS

Bestes Wetter und viele Fortschritte beim ersten Präsenztreffen in 2022  Am 07. und 08. Mai fand wieder das halbjährliche große Treffen des WTTV-Juniorteams statt. Wie gewohnt tagte das Team dafür in der Jugendherberge in Duisburg. Diesmal kamen insgesamt 13...

mehr lesen
LANTENBACH UND RHEYDT SIEGEN

LANTENBACH UND RHEYDT SIEGEN

TTC Lantenbach und TuS Rheydt-Wetschewell werden Deutsche Mannschaftsmeister bei den Senioren! Die Vertreter des WTTV erzielten wieder einmal gute Ergebnisse bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren in Simmern (Hunsrück). In den...

mehr lesen
MANNSCHAFTS-MEISTERSCHAFTEN

MANNSCHAFTS-MEISTERSCHAFTEN

Am Wochenende fanden in Düsseldorf die Westdeutschen Mannschaftsmeister der Jugend 15 und 18 statt. Los ging es am Samstag mit der U15-Konkurrenz. Bei den Mädchen gingen die Teams von Borussia Düsseldorf, LTV Lippstadt, TTC Mennighüffen und die DJK VfL Billerbeck an...

mehr lesen

Aufsteiger der Damen und Herren 2021/22

Hier erhalten sie eine Übersicht über die Aufsteiger der Damen und Herren in der Saison 2021/22. Sobald sich Änderungen ergeben, wird die Übersicht aktualisiert. HERREN Herren Bezirksliga Aufsteiger zur Landesliga (3 Plätze) TTC BW Dattelen, TuS Hiltrup, Warendorfer...

mehr lesen

Zurückziehungen / freiwillige Abstiege 2021/22

An dieser Stelle teilen wir Ihnen mit, welche Mannschaften dem Bezirk Münster offiziell ihre Zurückziehung, einen Aufstiegsverzicht oder freiwilligen Abstieg für die Saison 2021/22 bekannt gegeben haben.  Herren Bezirksliga SC Arminia Ochtrup III  (-->...

mehr lesen

  KONTAKT

Persönlich

Geschäftsstelle WTTV

Friedrich-Alfred-Allee 25

47055 Duisburg

0203 608490

4 + 15 =

Digital

www.wttv.de

info@wttv.de