Seite wählen

Beim TOP 32/24 Ranglistenturnier der Jugend 15 in Wadersloh holten sich Emma Li (Borussia Düsseldorf) und Lukas Rademacher (DJK SR Cappel) den Sieg. Emma blieb dabei im gesamten Turnierverlauf ohne Niederlage und gab in den acht Spielen zum Ranglistensieg lediglich fünf Sätze ab.
Fotos (alle): Daniel Gerhards

Emma gewann ohne Spielverlust die Rangliste.

 

Platz zwei belegte Sofiia Zhmudenko (Borussia Düsseldorf), die ebenfalls wie Emma ihre Vorrundengruppe mit 5:0-Siegen gewann, im entscheidenden Spiel gegen Emma aber deutlich mit 0:3 unterlegen war.

 

Platz drei sicherte sich LinYun Wei (TG Neuss), die etwas überraschend in der Gruppenphase gegen Melina Specka (TV Büren) mit 1:3 verlor, sich aber trotzdem mit einer 4:1-Bilanz den Gruppensieg der Vorrunde sicherte und damit für die Endrunde um die Plätze ein bis vier qualifizierte. Hier unterlag sie dann den beiden Erstplatzierten jeweils mit 1:3, siegte aber gegen Marie Gansauer (DJK Eintracht Eitorf) deutlich mit 3:0, die damit den vierten Platz belegte.

Sofiia, Emma und Linyun

 

Bei den Jungen 15 erreichten mit Lukas Rademacher (DJK SR Cappel), Felix Sommer (Post SV Kamp-Lintfort), Dion Selentin (TTSV Schloß Holte-Sende) und Maximilian Faß (TTG St. Augustin) vier Spieler das Halbfinale, die allesamt in den Gruppenspielen eine Niederlage hinnehmen mussten und sich somit mit einer 2:1-Bilanz für die Endrunde qualifizierten.

 

Im Semifinale standen sich dann Lukas und Dion sowie Maximilian und Felix gegenüber. Im Duell der beiden Linkshänder kam Dion mit dem Spiel von Lukas, der auf der Rückhandseite mit langen Noppen nah am Tisch agiert, nicht zurecht und unterlag mit 0:3. Die zweite Vorschlussrunde war hingegen sehr ausgeglichen und ging über die volle Distanz. Am Ende setzte sich Maximilian im fünften Satz mit 11:4 durch.

Maximilian (2.), Lukas (1.) und Felix (3.)

 

Auch im Finale erwischte Maximilian den besseren Start und gewann Satz eins mit 11:8. Im Anschluss kam dann aber Lukas immer besser ins Spiel und holte sich durch einen 3:1-Erfolg den Ranglistensieg. Platz drei ging durch ein in den Sätzen knappes, aber vom Endergebnis deutliches 3:0 an Felix.

Vielen Dank an den TuS Wadersloh, der trotz der hohen Temperaturen wieder einmal ein exzellenter Gastgeber war.

Ergebnisse TOP 32/24 Ranglistenturnier Jugend 15

 

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner