Leonie Berger erreicht in Havirov die Hauptrunde

Ein guter internationaler Auftritt von Leonie. (Foto: J.Fuhrmann)

Beim WTT-Youth-Contender-Turnier im tschechischen Havirov hatte Leonie Berger eine starke Gruppe erwischt. Nachdem sie sich der Top-Gesetzten Vlada Voronina aus Russland geschlagen geben musste, kam es zum Spiel gegen die Slowakin Ema Cincurova. Auch diese hatte gegen Voronina verloren. Der Sieger der Partie würde also ins Hauptfeld einziehen. Leonie löste die Aufgabe sehr souverän und bezwang ihre Gegnerin mit 3:1. Lediglich der dritte Satz ging mit 11:9 verloren.

In der Hauptrunde wartete die Ukrainerin Anastasiya Dymytrenko. Leider musste sich Leonie nach vier hart umkämpften Sätzen ihrer Gegnerin mit 1:3 geschlagen geben. Dymytrenko erreichte am Ende das Finale, in dem sie gegen Elena Zaharia aus Rumänien verlor.

 

Noah Hersel in Havirov in zwei Konkurrenzen gefordert

Startet in zwei Konkurrenzen: Noah Hersel (Foto: WTT)

Noah Hersel, der sich beim letzten WTT-Youth-Contender-Turnier in Portugal Silber erspielen konnte, wird in Tschechien gleich in zwei Konkurrenzen gefordert. In der U 15-Klasse ist er in einer Dreier-Gruppe mit dem Slowaken Kristian Uherik und dem Ukrainer Leonid Yakymchuk gelandet. Die Vorrundenspiele von Noah in der U15-Konkurrenz finden am Samstag um 12 Uhr und 15 Uhr statt.

Die U13-Klasse, in der Noah nach seinem tollen Erfolg in Portugal an Position vier gesetzt wurde, startet bereits am Freitag. Tadeas Vrsovsky (Tschechien), Pavol Kokavec (Slowakei) und Nazarii Solodkyi (Ukraine) sind seine Gegner in der Vierer-Gruppe. „Gegen den ukrainischen Abwehrspieler Solodkyi hat Noah noch eine offene Rechnung zu begleichen. Hoffen wir, dass die Revanche gelingt“ so Verbandstrainerin Christine Mettner.

Die Spiele von Noah am Freitag:
11 Uhr:                Tadeas Vrsovsky (Tschechien)
15 Uhr:                Pavol Kokavec (Slowakei)
16.15 Uhr:          Nazarii Solodkyi (Ukraine)

Livestream: World Table Tennis – YouTube

Auslosung und Ergebnisse auf der Veranstaltungsseite