Seite wählen

Westdeutsche Meisterschaften der Senioren wieder als Großveranstaltung

Nachdem viele Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie aufgehoben wurden, konnten die Meisterschaften jetzt wieder als Großveranstaltung angeboten werden. Der TTC GW Bad Hamm bot den angereisten Seniorinnen und Senioren mit den zwei Hallen an der Friedensschule in Hamm gute Bedingungen. Die 298 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trugen ihre Wettbewerbe in 10 Altersklassen und dazu in Einzel, Doppel und Mixed aus. 1251 Spiele waren erforderlich, um die Titelträger, Medaillengewinner und Nominierungen zur DM zu ermitteln.

Es gab viele herausragende sportliche Leistungen bei den Spielen der Damen und Herren. Großartige Spiele fanden nicht nur in den „Nachwuchsklassen“ statt. So zeigten auch die Damen und Herren der Klassen 80/85 schöne Ballwechsel und spannende Spiele, waren doch hier Europameister und Medaillengewinner der Europameisterschaften von Rimini am Start. Viele Zuschauer nutzten die Gelegenheit, um alte Kontakte und Freundschaften wieder neu zu beleben.

Text und Fotos: Günter Münnemann (Fragen zu den Fotos oder dem Text bitte direkt an Günter Münnemann)

 

Hier die neuen Westdeutschen Meister 2022/2023 im Einzel:

Seniorinnen 40
1. Juliana Koglin (DJK Viktoria Bochum)
2. Linda Cerkuc (GSV Fröndenberg)

Seniorinnen 45
1. Christiane Thöne (TTC Paderborn)
2. Petra Schoulen (TTC GW Fritzdorf)

Seniorinnen 50
1. Simone Ewinger (TTC Indeland Jülich)
2. Cornelia Kober (FTV Düsseldorf)

Seniorinnen 55
1. Maria Beltermann (TTVg WRW Kleve)
2. Gudrun Rynders (TuS Xanten)

Seniorinnen 60
1. Jutta Dasberg (SV Arminia Appelhülsen)
2. Bettina Balfoort (DJK VFL Willich)

Seniorinnen 65
1. Gerda Kux-Sieberath (SV DJK Holzbüttgen)
2. Kornelia Ruthenbeck (TTC SG Steele)

Seniorinnen 70
1. Annemarie Falkowski (TTC BW Geldern-Veert)
2. Monika Hußmann (TTC SG Steele)

Seniorinnen 75
1. Roswitha Lindner (TTF Rhenania Königshof)
2. Monika Flothwedel (TTC SG Steele)

Seniorinnen 80
1. Ruth Schneider (TTC SG Steele)
2. Bärbel Schnütgen (TV Herbeck)

Seniorinnen 85
1. Regina Isern (Meidericher TTC 47)
2. Marianne Blasberg (FTV Düsseldorf)

 

Senioren 40
1. Christian Hinrichs (TTG St. Augustin)
2. Michael Schmulder (TV Dellbrück)

Senioren 45
1. Ismet Erkis (TuS 08 Rheinberg)
2. Andreas Bolda (TuS Wickrath)

Senioren 50
1. Wolfgang Gerth (BSV GW Wesel-Flüren)
2. Guido Schmitz (TTC Mödrath)

Senioren 55
1. Ludger Ostendarp (GSV Fröndenberg)
2. Dirk Skock (TTC Schwalbe Bergneustadt)

Senioren 60
1. Christoph Heckmann (TB Burgsteinfurt)
2. Klaus Hellmann (BW Annen)

Senioren 65
1. Dr. Hans-Joachim Becker (TTU Bad Oeynhausen)
2. Engelbert Karmainski (TTC Stolberg-Vicht)

Senioren 70
1. Wolfgang Graßkamp (TuS Rheydt-Wetschgewell)
2. Michael Kern (DJK VFL Willich)

Senioren 75
1. Jürgen Reuland (SG RW Gierath)
2. Ernst-Willi Jennessen (JTTC BW Hochneukirch)

Senioren 80
1. Rolf-Rüdiger Hartwig (TTC BR Frimmersdorf-Neurath)
2. Ingo Lieb (TTG Niederkassel)

Senioren 85
1. Konrad Steinkämper (ESV BR Bonn)
2. Helmut Kretzer (VTV Freier Grund)

 

Damen-Doppel:

Herren-Doppel:

Mixed:

Alle Ergebnisse (auch Doppel und Mixed) unter Turniere bei click-TT und zum Download als PDF-Datei.

Günter Münnemann

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner