Der TuS Düsseldorf Nord hat mit einem Team beim Vereinswettbewerb von #trotzdemSPORT mitgemacht und in der WTTV-Wertung den 5. Platz belegt und damit einen Gutschein für die WTTV-Akademie erhalten. Herzlichen Glückwunsch!
„Der Wettbewerb war super für uns, die Motivation war groß und dass wir am Ende des Wettbewerbs den 5. Platz belegt haben, damit haben wir nicht gerechnet“, freut sich Silvia Wassenberg.

Das Team von TuS Düsseldorf Nord

Das Team der Düsseldorfer bestand aus 6 Personen (2 Männer, 4 Frauen), die sich dafür mächtig ins Zeug legten. Der eine Teilnehmer holte seinen verstaubten Hometrainer wieder aus dem Keller und radelte darauf fleißig, der Andere hatte wieder mehr Spaß bei seinem Reha Sport und trat dort ebenfalls kräftig in die Pedale. Ein neues Laufband wurde gekauft, weil es aus Zeitgründen so einfacher war und es doch bei dem Wetter kuscheliger ist, im Wohnzimmer zu trainieren. Sogar ein Halbmarathon wurde von einem Teilnehmer gelaufen, was nur durch das viele Training während des Vereinswettbewerbs nach langer Zeit mal wieder machbar war, 100 km in vier Wochen wurden absolviert, was vorher vielleicht eher in 12 Wochen geschafft wurde. Die Workouts und Challenges wurden vor und nach der Arbeit absolviert.

„Die Stimmung im Team war und ist super, wir hatten richtig viel Spaß, aber all das hätte keiner von uns ohne Teamfit und den Wettbewerb gemacht“, berichtet Silvia Wassenberg. „Beim Vereinswettbewerbs 2.0 starten wir zwar unter einem anderen Namen (Mädelspower) aber auch dort sind wir genauso gerne wieder dabei. Ein großes Dankeschön an die, die den Wettbewerb organisiert haben und ein Lob für die App Teamfit.“

Der Vereinswettbewerb im Rahmen von #trotzdemSPORT geht vom 08. Februar 2021 bis zum 31. März 2021 in die zweite Runde! Alle Informationen finden Sie HIER.