Bericht: Stephan Schulte-Kellinghaus, Jörg Fuhrmann
Fotos: Jörg Fuhrmann

Am 08.09.2019 fand in Rödinghausen die Endranglisten, das TOP 12/10 der Jugend 13 und Jugend 18 statt. Bei dieser großartig organisierten Veranstaltung zeigten alle Sportler/Innen hervorragende Leistungen.

Bei den Mädchen erwischte Eireen Kalaitzidou (Borussia Düsseldorf) einen tollen Tag und blieb als einzige Teilnehmerin ohne Niederlage. Eireen hat damit ihr Ticket für die DTTB Top 48 Rangliste gelöst. Auf den weiteren Plätzen landeten mit jeweils 7:2 Spiele zwei großartige Talente, die auf gleichem Niveau zeigten, dass mit ihnen in der Zukunft zu rechnen ist. Luisa Düchting (TTG Langenich) wurde zweite und Philippa von Bandemer (Borussia Düsseldorf) dritte. Mit Laura Milos (TTV Lage) landete eine Spielerin auf dem fünften Platz, die noch zwei Jahre in dieser Altersklasse antreten kann. Auf Platz neun schaffte es Ruoqi Wei (TG Neus), ein ganz junges talentiertes Mädchen, welches noch drei Jahre in dieser Altersklasse spielen darf.

Bei den Jungen 13 gab es ein echtes Endspiel. Friederich Kühn von Burgsdorff (Post SV Gütersloh) siegte mit 3:0 gegen Marius Strahl (TTC Lövenich) und hat durch diesen Erfolg die Rangliste durch ein besseres Satzverhältnis, bei 6:1 Spielen, gewonnen. Er sicherte sich den Platz für das DTTB Top 48. Das Spiel können Sie auf unserem Facebook-Kanal im Live-Stream sehen: Video

Auf dem dritten Rang schaffte es überraschend Ben Mathes (TSV Seelscheid) mit einer 4:3 Bilanz. Platz vier ging an Noah Hersel (1. FC Köln). Er konnte seiner Rolle als Mitfavorit nicht gerecht werden. Vermutlich musste er dem Trainingsprogramm der letzten Wochen Tribut zollen.

Bei den Mädchen 18 konnte Lea Vehreschild (DJK Rhenania Kleve) mit 8:1 Spielen die Konkurrenz gewinnen. Mara Lamhardt (TTVg. WRW Kleve) kam mit einer 7:2 Bilanz auf den zweiten Platz. Beide Spielerinnen haben somit das Ticket für das DTTB Top 48 sicher. Ebenfalls mit einer 7:2 Bilanz kam Michelle Wulf (DJK SR Cappel) auf einen dritten Platz. Anni Zhan (Anrather TK RW) konnte heute ihr bestes Tischtennis nicht abrufen und schaffte es mit einer 6:3 Bilanz auf Platz vier.

Die Jungen 18 Konkurrenz war eine enge Kiste. Mit jeweils 6:1 Spielen kam es zum Schluss auf das Satzverhältnis an. Tobias Slanina (TTC Altena), der U15 Spieler Wim Verdonschot (TTC Hagen) und Jiaxing Guo (Borussia Düsseldorf) belegten die Plätze eins bis drei. Da Wim als U15 Schüler nicht beim Top 48 Jugend 18 starten darf, wird der WTTV den Sieger Tobias Slanina und Jiaxing Guo melden. Während der Sieg von Tobias, in Abwesenheit vom Turnierfavoriten Lukas Bosbach, aufgrund seiner tollen Trainingsleistungen der letzten Wochen durchaus zu erwarten war, überraschte Wim als sehr junger Spieler mit tollen Leistungen, die er von Runde zu Runde abrufen konnte. Das Spiel von Tobias gegen Wim ist ebenfalls auf unserem Facebook-Kanal zu sehen: Video.

Fazit:

Neben den Spieler/Innen, die sich heute für die DTTB Top 48 Ranglistenturniere qualifiziert haben, wird das WTTV Aufgebot durch Marco Panic (Borussia Dortmund) Jungen 18, Leonie Berger (Borussia Düsseldorf), Hannah und Charlotte Schönau (TTC Mariaweiler) Mädchen 18 sowie Tobias Sältzer (TTC Zugbrücke Grenzau), Andre Bertelsmeier (TTC Grün-Weiß Bad Hamm) und Wim Verdontschot im Aufgebot der Jungen U15 ergänzt.

Insgesamt ist zu sagen, dass in allen Spielklassen sehr gutes sportlich- und spielerisches Niveau gezeigt wurde. Das Training der letzten Monate hat dazu beigetragen, dass bei fast allen Nachwuchstalenten deutliche Fortschritte in ihrer spielerischen Entwicklung zu sehen waren. Das macht Mut, dass der WTTV zu den anstehenden Top 48 Ranglistenturnieren mit einer guten Truppe im Oktober und November reist. Die heutigen Sieger und qualifizierten Spieler/Innen werden noch durch die Topplatzierten der Jugend 15 Endrangliste ergänzt.

Ergebnisse:
Mädchen 13
Jungen 13
Mädchen 18
Jungen 18
Platzierungen gesamt

 

Impressionen von Jörg Fuhrmann

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.Wir weisen außerdem darauf hin, dass wir auf Basis der Europäischen Datenschutzverordnung arbeiten. Unsere Hinweise dazu finden Sie auf unserer Seite "Datenschutz".

Schließen