Der folgende Beitrag wurde weitergeleitet von unserem Kreisjugendwart, Peter Zupke.

Sehr geehrte/r Vereinsvertreter/in,
der Vorstand für Sport des WTTV hat am gestrigen Tag per Umlaufverfahren beschlossen, dass die Spielzeit 2020/2021 (termin)plangemäß starten soll, allerdings werden die Mannschaftskämpfe aller Spielsysteme ohne Doppel ausgetragen.
Die komplette Beschlussfassung sowie weitere Hinweise zum Ablauf von Mannschaftskämpfen (teilweise in Frage-Antwort-Form) sowie ein Muster für eine Anwesenheitsliste zur Rückverfolgung haben wir diesen Zeilen als Anlage beigefügt.
Außerdem finden Sie als Anlage der Vollständigkeit halber zur Information das ebenfalls am gestrigen Tag aktualisierte „COVID 19-Schutz- und Handlungskonzept für den Tischtennissport in Deutschland“, wobei hierzu auch weiterhin grundsätzlich gilt:
Maßgeblich sind stets die Verordnungen und gegebenenfalls Auflagen der zuständigen staatlichen Stelle auf der Ebene des jeweiligen Bundeslandes beziehungsweise der jeweiligen Kommune. Diese sind vollumfänglich zu beachten und umzusetzen und haben Vorrang vor den in diesem Konzept genannten Maßnahmen. Das gilt sowohl hinsichtlich Lockerungen als auch hinsichtlich Verschärfungen.
Wir bitten hiermit höflichst um aufmerksame Kenntnisnahme der jeweiligen Inhalte; Danke!
Mit freundlichen Sportgrüßen
gez. Michael Keil

COVID 19-Schutz-und Handlungskonzept für den Tischtennissport in Deutschland
Stand: 17. August 2020 (Hinweis PDF mit 11 Seiten)
.
.
Schutz- und Handlungskonzept Covid 19Stand 17.08.2020final
.
.
Ende der Seite.