Seite wählen

Liebe Sportkameraden,
ich benötige bitte für die Vorbereitung der Rückrunde in den Nachwuchsklassen bis zum 13.12.2021 eine Meldung von den Vereinen bei denen sich die Anschlagzeiten oder Hallen ändern.
Ebenso muss ich bis zu diesem Datum wissen, wenn Mannschaften in der Frühjahrsrunde nicht weiter am Spielbetrieb teilnehmen möchten oder neu gemeldet werden sollen (in diesem Fall mit Anschlagzeit und Halle bei Heimspielen). Im Zeitraum 16.12.2021-22.12.2021 kann dann durch die Vereine die Mannschaftaufstellung eingegeben werden (auch wenn sich nichts geändert hat). Anbei noch einige Informationen vom WTTV: Beantragte Änderungen der WO anlässlich des DTTB-Bundestages
Anlässlich des DTTB-Bundestages sind einige wichtige Beschlüsse zur WO geplant:

1. Die Regelungen zur Erteilung eines RES-Vermerks werden für die Berechnung im Dezember 2021 ausgesetzt. Hintergrund ist der fehlende Rückgriff auf die Rückrunde 2020/21, welche ja gar nicht stattgefunden hat. Es werden also keine RES-Vermerke neu vergeben. (Dabei wird ausdrücklich in Kauf
genommen, dass einige Spieler und Vereine trotz fehlender Einsatzbereitschaft profitieren.) Die Regelung zur Löschung eines RES-Vermerks (drei Mindesteinsätze!) bleibt unverändert.

2. Ab der Spielzeit 2022/23 gibt es die neue Altersklasse Jugend 19, welche sowohl für Individualwettbewerbe als auch für den Mannschaftsspielbetrieb gelten wird. Ob sich die Sinnfrage bejahen lässt, sei mal dahingestellt. Immerhin werden die Reihen der Nachwuchsspieler nach Ende der laufenden Spielzeit nicht ausgedünnt, was die Meldungen der Vereine zur nächsten Spielzeit sicher erleichtern wird.

3. Der Vermerk WES fällt mit Beginn der Spielzeit 2022/23 in den Altersgruppen Nachwuchs und Senioren ersatzlos weg. Die Mannschaftsmeldung wird dadurch erheblich vereinfacht. Geblieben ist die Vorschrift, dass ein Spieler in seiner Altersgruppe nur einmal als Stammspieler gemeldet werden darf, was sich weiterhin durch die bekannten Vermerke NES (Nachwuchs) und SES (Senioren) steuern lässt. Bitte beachten Sie: Der Bundestag des DTTB findet erst am 11./12.12.2021 statt. Denkbar ist deshalb (zumindest theoretisch), dass die zu den vorgenannten Punkten 1 bis 3 gehörenden Anträge keine Mehrheit finden.

Wir informieren rechtzeitig, falls wir von einer Ablehnung überrascht werden

Viele Grüße
Peter Zupke
(Kreisjugendwart)