Nach der letzten Videokonferenz zur geplanten Strukturreform wurden deutliche Änderungen im Vergleich zum bisher bekannten Modell beschlossen. Demnach soll der WTTV nun in 13 statt in 15 Untergliederungen ab der Saison 2023/2024 aufgeteilt werden. Zusätzlich zur politischen Einteilung auf Kreisebene sollen dabei auch die Regierungsbezirksgrenzen berücksichtigt werden. Die bisher bekannten TT-Bezirke und TT-Kreise gibt es dann nicht mehr.
Fast alle Vereine des alten TT-Kreises Münster/Warendorf werden sich in der neuen Untergliederung 4 wiederfinden – die einzigen Ausnahmen bilden die drei Vereine SV Arminia Appelhülsen, SW Havixbeck und SV Bösensell aus dem politischen Kreis Coesfeld. Außer den Mannschaften der politischen Kreise Warendorf und Münster werden dieser Untergliederung alle Vereine des TT-Kreises Steinfurt (und DJK BW Greven) angehören. Hier wird man sicher auf viele altbekannte Gesichter und auch neue Gegenspieler treffen.
Die im Moment geplante Einteilung des WTTV kann im Folgenden eingesehen werden – ob es noch Änderungen geben wird, lässt sich nicht vorhersehen.

Übersicht-Bezirk_4

In der obigen Datei ist auch eine mögliche Klasseneinteilung für die Saison 2020/21 angegeben – das ist natürlich eine fiktive Einteilung. Erfahrungsgemäß wird sich das von Saison zu Saison ändern. Hierbei ist von einer ebenfalls fiktiven Aufstiegsregelung zur Saison 2020/21 ausgegangen. – Zur Info: Die Damen spielen in der Bezirksliga mit 9 Teams zusammen mit Mannschaften aus der Untergliederung 5.

Im Jugendbereich sind die Mannschaften der aktuellen Saison nur anders eingeteilt worden – hier ist keine Aufstiegsregelung zu Rate gezogen worden – es gibt hier doch wohl mehr Meldeligen als bei den Erwachsenen. Zur Rückrunde können die Staffeln dann noch nach Stärke eingeteilt werden – mit dann möglicherweise weiteren Fahrten.

Damit diese neue Untergliederung des WTTV unseren Sport nach vorne bringt, braucht es natürlich Mitarbeiter. Hiermit werden die Vereine des TT-Kreises Münster/Warendorf aufgerufen, mögliche Mitarbeiter für den dann neu zu wählenden Vorstand zu benennen. Insbesondere werden mehr Mitarbeiter im Bereich Sportentwicklung und Breitensport gesucht. Ich freue mich auf Eure Vorschläge per Mail an Christoph.Menges@WTTV.de.