Die Pandemielage scheint sich in Deutschland gerade zu entspannen.  Die myTischtennis GmbH und der Deutsche Tischtennis-Bund stellen die Weichen für den Re-Start und geben Ihnen ab sofort die Möglichkeit, sich zum Sommer-Team-Cup, dem bundesweiten Mannschaftsevent mit vereinsübergreifenden Teams, anzumelden.
Das Meldefenster ist bis zum 23. Juni 2021 geöffnet, gespielt werden kann, wo es möglich ist, ab dem 1. Juli 2021.

Denn auch wenn die Hoffnung auf eine Rückkehr an die Tische besteht, befinden wir uns noch immer in einer Pandemie und die Lage kann sich bundesweit, aber vor allem auch regional schnell ändern. Aus diesem Grund wird entscheidend sein – sowohl von Seiten der Organisatoren als auch der Spielerinnen und Spieler -, flexibel auf die unterschiedlichen Situationen zu reagieren. Dies kann die Termine für die ersten Spiele, das Austragungssystem und damit die Anzahl der Runden, die gespielt werden können, und auch die Gruppenstärke betreffen. Weitere Informationen zu möglichen Anpassungen an das regionale Infektionsgeschehen finden Sie in der Ausschreibung.

Was ist der Sommer-Team-Cup überhaupt? 

Ein Mannschaftswettkampf, der Spielern und Spielerinnen die Möglichkeit bieten soll, trotz der Coronapandemie wieder TTR-relevante Team-Wettkämpfe zu bestreiten. Mitmachen dürfen alle Spielberechtigten der DTTB-Landesverbände, die maximal einen Q-TTR-Wert von 1900 Punkten haben (laut der Berechnung im Mai 2021), einen Account bei myTischtennis.de besitzen (der kostenlose Basis-Account ist ausreichend) und – im Fall von Nachwuchsspielern – über eine SBEM verfügen. Die Mannschaften bestehen aus drei bis sechs Spielern und können unabhängig von Vereinszugehörigkeit, Geschlecht und Alter gebildet werden. Je nach der Summe der Q-TTR-Werte der besten drei Spieler und nach geographischen Aspekten werden Gruppen gebildet, in denen die Mannschaften im Modus „jeder gegen jeden“ gegeneinander antreten.
Zu gewinnen gibt es attraktive Preise. Wer in der myTischtennis.de-Community ein fleißiger Badge-Sammler ist, kann sich zudem über ein neues Exemplar auf seiner „Wall“ freuen.

Mehr Infos finden Sie auf der STC-Webseite!

(myTischtennis GmbH)