Der TTC Petershagen/Friedewalde siegt beim Vereinswettbewerb #trotzdemSPORT in der WTTV-Wertung.

Herzlichen Glückwunsch!

Das neunköpfige Team erhält damit den Hauptpreis von 180,- € – 1 Gutschein (4 Trikots inkl. Flock und 1 Gros Tischtennis-Bälle).

Das Siegerteam der WTTV-Wertung der TTC Petershagen/Friedewalde.

 

„Wir freuen uns riesig über den Gewinn. Der Vereinswettbewerb hat uns sehr viel Spaß gemacht, vor allem das sich gegenseitige Überbieten war ein großer Ansporn. Besonders zum Schlusssprint des Wettbewerbs haben wir nochmal ordentlich Punkte gesammelt,“ berichtet Jannik Mielke.

Die einzige Frau in der Runde, Birgit, hat sich dann am Ende in der Rangliste gegen ihre acht männlichen Teamkollegen durchgesetzt: „Das Gute an so einer Challenge ist, dass man sich gegenseitig anspornt! Bei jeder Sporteinheit die in die Gruppe gestellt wird, wird auch wieder der eigene Ehrgeiz geweckt! Man(n) oder auch Frau möchte ja gerne „besser“ sein und wenn es noch etwas zu gewinnen gibt (egal ob für das Team oder den Verein), dann kommt noch der Wettkampfgedanke dazu und wer verliert schon gerne. Auf jeden Fall macht so eine Challenge immer Spaß!“

Ihr Sohn Paul unterstützte das Team ebenfalls: „Ich fand den Wettbewerb sehr interessant und gut. Die Rangliste war auch sehr gut und natürlich, dass wir gewonnen haben.“

Viel Spaß hat dem Team dabei auch die von ihnen organisierten online-Trainingsstunden für den Tischtennisverein gemacht. Dort konnten sie dann mit fast allen Teammitgliedern gleichzeitig Punkte sammeln und sich gegenseitig motivieren.
Keine Frage…auch beim Vereinswettbewerb 2.0 ist das gesamte Team natürlich wieder dabei.