Seite wählen

Golden Match entscheidet über Champions League-Sieg

Bericht und Fotos: Jörg Fuhrmann
Nach einem sehr spannenden Hinspiel im Finale der Tischtennis Champions League, welches die Borussen am vergangenen Freitag mit 3:2 gewinnen konnten, folgte am gestrigen Montag das Rückspiel. Im ausverkauften ARAG CenterCourt musste Cheftrainer Danny Heister erneut auf den an der Schulter verletzten Timo Boll verzichten. Der 1. FC Saarbrücke TT hatte mit einer kleinen Sensation geliebäugelt. Und diese trat im Golden Match ein. Aber der Reihe nach.

Champions League Sieger 2023 1. FC Saarbrücke TT. Foto: Jörg Fuhrmann

 

Im ersten Spiel des Abend traf der frisch gebackene zweifache Deutsche Meister Dang Qiu auf den Europen Top 16 Gewinner Darko Jorgic. Ein hochklassiges Spiel zu Beginn des Abends mit dem besseren Ende für Dang Qiu, der mit 3:1 gewinnen konnte. Im zweiten Spiel trafen Anton Källberg und Patrick Franziska aufeinander. Im Hinspiel konnte sich Franziska mit 3:0 durchsetzen. Gestern ging es in den Entscheidungssatz. Und dieser wird bekanntlich in der Champions League nur bis sechs ausgespielt. Und Franziska schaffte es erneut, gegen Anton zu bestehen und siegte mit 6:5 und schaffte somit den Ausgleich zum 1:1.

Fotos (4): Jörg Fuhrmann

Als nächstes gingen Kay Stumper für die Borussen und Takuya Jin für Saarbrücken in die Box. Im Hinspiel schaute der Saarländer noch zu, bekam aber heute das Vertrauen von Cheftrainer Wang Zhi. Lautstark feuerte sich Takuya nach jedem gewonnen Punkt an. Kay ließ sich davon nicht beeindrucken und siegte mit 3:0.

Fotos (2): Jörg Fuhrmann

Nun kam es zum Duell der beiden Nationalspieler Dang Qiu und Patrick Franziska. Und die Spitzenspieler ihrer Teams zeigten, dass sie zu den Besten der Welt gehören. Unglaublich schnelle Ballwechsel bekamen die 1100 Fans zu sehen. Jeder Satz war eine Werbung für den Tischtennissport. Und auch dieses Spiel musste im fünften Satz entschieden werden. Erneut hatten die Saarbrücker das quetschen Glück auf ihrer Seite, denn Franziska gewann mit 6:5 im Entscheidungssatz und brachte somit seine Mannschaft wieder ins Spiel.

Patrick Franziska ( Saarbrücken ) gegen Dang Qiu ( Düsseldorf ) Foto: Jörg Fuhrmann

 

Beim Stand von 2:2 mussten Anton Källberg und Darko Jorgic an den Tisch. Jorgic wusste, dass er unbedingt gewinnen muss, damit seine Mannschaft noch die Chance auf den Sieg hat. Und so gab es für den jungen slowenischen Nationalspieler nur ein Ziel:  er wollte seinen Erfolg vom Hinspiel wiederholen. Ein knappes Spiel entwickelte sich und tatsächlich, zum Schluss konnte Jorgic die Arme in die Höhe strecken. Er besiegte Källberg mit 3:1. Somit stand es nach den beiden Spielen unentschieden. Saarbrücken siegte mit 3:2 im Wohnzimmer von Timo Boll, der seine Mannschaftkammeraden stets von der Bank aus anfeuerte.

Anton Källberg (Düsseldorf) gegen Darko Jorgic (Saarbrücken) Foto: Jörg Fuhrmann

 

Das GOLDEN MATCH musste die Entscheidung bringen. Drei Spiele, drei Sätze bis 11, keine Verlängerung und wer zuerst zwei Sätze gewonnen hat, darf den Pokal in Händen halten. Im ersten Golden Match durften Dang Qiu gegen Takuya Jin ran. 11:7 gewann der Borusse und die Fans jubelten so laut sie nur konnten.

Dang Qiu brachte Borussia im Golden Match mit 1:0 in Führung. Foto: Jörg Fuhrmann

 

Im zweiten Match hatte Patrick Franziska erneut das bessere Ende und gewann mit 11:6 gegen Anton Källberg.

Patrik Franziska gleicht auf 1:1 aus. Foto: Jörg Fuhrmann

 

Nun kam es zum alles entscheidenden und letzten Spiel in der Champions League Saison 2022/23. Kay Stumper und Darko Jorgic hatten es in der Hand. Nach über 4 ½ Stunden um 23:37 Uhr stand es fest. Der 1. FC Saarbrücken TT ist zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte Sieger in der Königsklasse. Zum Schluss des unglaublich spannenden TT-Abend zeigten die Spieler, was diesen Sport so einzigartig macht. Die Geschwindigkeit und Präzision der Bälle war unfassbar. Mit 11:9 ging der letzte Satz im Spiel an Jorgic und der Pokal ins Saarland.

 

Auch wenn die Borussen ihre Chancen nicht genutzt haben, können sie sich nichts vorwerfen. Alle Spieler, beider Mannschaften, haben bis zum letzten Ballwechsel gekämpft. An diesem Abend hatte Saarbrücken das notwendige Glück auf seiner Seite.

Silber für die Mannschaft von Borussia Düsseldorf. Foto: Jörg Fuhrmann

 

 

Hier die Ergebnisse der Spiele:

Dang Qiu – Darko Jorgic 3:1 (9:11, 11:9, 11:7, 11:7)
Anton Källberg – Patrick Franziska 2:3 (11:8, 11:9, 7:11, 8:11, 5:6)
Kay Stumper – Takuya Jin 3:0 (11:6, 11:9, 11:9)
Dang Qiu – Patrick Franziska 2:3 (9:11, 8:11, 11:8, 12:10, 5:6)
Anton Källberg – Darko Jorgic 1:3 (9:11, 6:11, 11:6, 11:13)

Im Golden Match:
Dang Qiu – Takuya Jin 11:7
Anton Källberg – Patrick Franziska 6:11
Kay Stumper – Darko Jorgic 9:11

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner