Seite wählen

 

Im Laufe dieser Woche haben auf Bezirksebene noch drei Spiele vom
ersten Spieltag stattgefunden. Allerdings haben dabei alle drei Kreisteams
Niederlagen unterschreiben müssen.

Herren-Bezirksliga
TTC Paderborn II – DJK BW Avenwede IV 2:9
In ihrem ersten Spiele gegen einen der Meisterschaftsmitfavoriten kassierten die
Paderborner gleich eine deutliche Niederlage. Insgesamt reichte es zwar zu
17 Satzgewinnen, doch nur Christiane Thöne, sowie das Doppel Thöne/Kuhlmann
betrieben Ergebniskosmetik.

Herren-Bezirksklasse
SV Bergheim III – TSV Schloß Neuhaus II 9:6
Die Schloßherren nähern sich den ersten Punktgewinn an. “Am Ende war es schon
Pech und ärgerlich, dass wir nicht zumindest einen Zähler geholt haben. Ein
Unentschieden wäre durchaus möglich und nicht unverdient gewesen”, berichtete
TSV-Mannschaftskapitän Robert Struck. Dieser gewann ebenso wie Christian Kroker,
Nicole Stich und Andreas Reineke je ein Einzel. Dazu kamen noch Doppelerfolge
von Struck/Stich und Kroker/Schneider.

Damen-Bezirksliga
SpVg Steinhagen – TTV Hövelhof II 8:1
In der neuen Spielklasse wird es erwartungsgemäß scher für den Aufsteiger. Vor
allem gegen die beiden Materialspielerinnen der Gastgeber war kein Kraut
gewachsen. Immerhin war es Neuzugang Svenja Schlangenotto die für den
Ehrenpunkt sorgte.
(kroc)

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner