Seite wählen

Am letzten Sonntag spielten die besten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2009 und jünger beim WTTV TOP 12 Ranglistenturnier ihre Sieger aus. Der TuS Holzen-Sommerberg war erneut ein sehr guter Ausrichter und die Veranstaltung lief wie immer hervorragend.

Bei den Schülerinnen konnte sich die Favoritin Laura Milos (SV Bergheim) souverän durchsetzen und verlor lediglich in ihrer letzten Partie einen Satz gegen die Zweitplatzierte Rhea Zhu Chen (Borussia Düsseldorf). Ruoqi Wei (TG Neuss) landete auf einem guten dritten Platz und musste sich lediglich gegen Laura Milos und Rhea Zhu Chen geschlagen geben. Der vierte Platz ging an Frieda Strugholz (TV Geseke). Insgesamt war Verbandstrainerin Christine Mettner mit den gezeigten Leistungen der Schülerinnen sehr zufrieden. Positiv ist auch herauszustellen, dass fünf der zwölf Spielerinnen auch im nächsten Jahr noch an dieser Veranstaltung teilnehmen können.

Laura Milos

Bei den Schülern konnten in der Vorrunde Ole Brock (LTV Lippstadt) und Luan Semiz (TTC Schwalbe Bergneustadt) ihre Gruppen mit jeweils 5:0 gewinnen. Zweitplatzierte wurden, mit jeweils 4:1, Finn Böttcher (HSG Siebengebirge-Thomasberg) und Bruno Moch (TTC Lövenich). Am Ende konnte sich Ole Brock über den Sieg freuen, da er auch gegen Finn Böttcher (3:2) und Luan Semiz (3:1) gewinnen konnte und somit ungeschlagen blieb. Bruno Moch, der sowohl gegen Luan Semiz als auch gegen Finn Böttcher mit 3:2 gewann, wurde am Ende Zweiter. Dritter wurde Luan Semiz und Vierter Finn Böttcher. Das spielerische Niveau war insgesamt sehr stark. Thomas Pohl (SV Westfalia Somborn), der auch noch im nächsten Jahr diese Veranstaltung spielen kann, landete auf einem guten 5. Platz.

v.l. Bruno Mich, Ole Brock, Luan Semiz und Finn Böttcher

Ergebnisse:
Schülerinnen D
Schüler D
Platzierungen

Bericht und Fotos: Christine Mettner (Verbandstrainerin)

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner