Seite wählen

Ungeschlagen – mit nur einem Unentschieden im letzten Punktspiel gegen den SC Halle – holte sich die Jungenmannschaft des TuS Vilsendorf die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse. Dabei beendeten Paul-Elias Förster, Jakob Brune und Vin Riepe die Saison mit 22:6 Punkten (48:22 Spiele). Knapp geschlagen folgt die Mannschaft des VfL Oldentrup auf dem zweiten Platz mit 21:7 Punkten (49:21 Spiele).

In der Spieler-Rangliste belegte Jakob Brune mit 18:3 Spielen den dritten Platz, gefolgt von seinem Teamkollegen Paul-Elias Förster auf dem vierten Platz mit ebenfalls 18:3 Spielen. Angeführt wird die Rangliste von Luca Gerstmayr (SC Halle) mit 13:1 Spielen und Florian Kickert (VfL Oldentrup) mit 6:0 Spielen.

von links: Paul-Elias Förster, Jakob Brune, Vin Riepe – Foto: Ingrid Müller