Seite wählen

Mit 33:7 Punkten (167:69 Spiele) beendete die 5. Mannschaft des VfB Fichte Bielefeld die Saison 2018/2019 in der Herren 3. Kreisklasse Gruppe 1. Trotz einer 6:9 Niederlage in der Hinrunde gegen die Spvg Steinhagen 5 und einem Unentschieden gegen den TTG Versmold 3 – sowie in der Rückrunde eine 2:9 Niederlage gegen den direkten Verfolger TuS Brake 5 und eine 7:9 Niederlage gegen den TuS Vilsendorf holten sie sich den Meistertitel. Damit blieben Adrian Kerksiek, Jürgen Pustlauk, Ulrich Eckhart, Peter Joppe, Frank Pohlmann, Lothar Wöstenfeld, Harald Brinkmann und Ulrich Wöffen hauchdünn mit einem Punkt vor TuS Brake 5, das auf dem zweiten Tabellenplatz mit 32:8 Punkten (156:85 Spiele) landete. Beide Mannschaften steigen auf und spielen in der neuen Saison in der 2. Kreisklasse.

von links: Adrian Kerksiek (Brett 2/7:4 Spiele), Jürgen Pustlauk (Brett 1/16:6 Spiele), Ulrich Eckhart (Brett 3/13:11 Spiele), Peter Joppe (Brett 7/18:3 Spiele), Frank Pohlmann (Brett 4/22:6 Spiele), Lothar Wöstenfeld (Brett 8/14:5 Spiele), Harald Brinkmann (Brett 6/19:9 Spiele); es fehlt: Ulrich Wöffen (Brett 9/12:2 Spiele) – Foto: Ingrid Müller