Seite wählen

Am letzten Wochenende fanden die Bezirksmannschaftsmeisterschaften der Jungen und Mädchen 15 und 13 statt.

Im Finale der Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft der Mädchen 15 setzte sich der TuS Bad Driburg mit 6:1 durch gegen den TV Geseke.

Souverän setzten sich die Jungen 15 vom DJK BW Avenwedde durch und holten sich ungeschlagen mit 2:0 Punkte/12:4 Spiele den Sieg in der Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft Zweiter wurde der TSVE 1890 Bielefeld mit 1:1 Punkte/9:6 Spiele – Dritter TuRa Elsen mit 0:2 Punkte/1:12 Spiele.

Ungeschlagen holten sich die Mädchen des TTC Mennighüffen in der Mädchen 13 den Titel des Bezirks-Mannschaftsmeisters. Auf dem 2. Platz wurde der TuS Bad Driburg mit der Silbermedaille belohnt, auf Platz 3 folgen der TV Geseke und auf Platz 4 der TV Werther.

Die Jungen 13 vom TV Einigkeit Langenberg holten sich ungeschlagen mit 2:0 Punkte/8:2 Spiele den Sieg in der Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft. Zweiter wurde TuRa Elsen mit 1:1 Punkte/5:7 Spiele – Dritter der TSVE 1890 Bielefeld mit 0:2 Punkte/4:8 Spiele.

Alle vier siegreichen Mannschaften, die auch auf den nachfolgenden Fotos zu sehen sind, haben sich für die Veranstaltung auf Verbandebene 16.5.20 in Oberhausen qualifiziert.

Siegerfoto Mädchen 13 – v. l. Lara Deppe, Jalia Wilke, Jolanda Wilke – Foto von Ingrid Müller

Siegerfoto Jungen 13 – v. l. Felix Langanke, Jan Merta, Philipp Poppenborg – Foto von Ingrid Müller

Siegerfoto Mädchen 15 – v. l. Franka Holzinger, Lina Gemminger, Aariany Saray Rey Mesta, Leah Miller, Anna Eirich – Foto von Ingrid Müller

Noah Kulik, Tino Steinbrink, Diego Dyck, Jarno Steinbrink – Foto von Ingrid Müller

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner