Der Kreismannschaftsmeister der Mädchen 13 wurde in diesem Jahr in der Martinschule zwischen Gadderbaumer TV und TV Werther ausgespielt. Dabei gewann Werther am Ende mit 4:2 und qualifizierte sich damit für die Bezirksmannschaftsmeisterschaft Ende Februar 2020. Die Mannschaftsfotos schoss Marc Antons.

Zum Spielverlauf: Im ersten Einzel konnte sich Andrea Tvrtkovic (Gadderbaumer TV) mit 3:1 (-5, 11, 11, 6) gegen Emily Henkenjohann (TV Werther) durchsetzen. Doch der TV Werther legte nach mit dem 3:0 Sieg (4, 5, 6) von Greta Herwig gegen Johanna Soja zum 1:1 Zwischenstand. Und erneut ging der Gadderbaumer TV in Führung – Greta Lohrenz sicherte sich mit 3:0 (9, 3, 3) den Sieg gegen Mia Henkenjohann. Doch der TV Werther glich aus zum Zwischenstand von 2:2: Im Doppel besiegten Greta Herwig/Emily Henkenjohann mit 3:0 (6, 9, 7) die Gadderbaumer Paarung Andrea Tvrtkovic/Anna Hombruch. Die restlichen 3 Einzel mussten die Entscheidung bringen, wer zu erst den 4. Siegpunkt holt. Zunächst schaffte Greta Herwig (Werther) in einem spannenden Spiel mit 3:1 (8, 11, -8, 10) gegen Andrea Tvrtkovic die Vorentscheidung zum 3:2 Zwischenstand für den TV Werther. Als dann Emily Henkenjohann (Werther) gegen Greta Lohrenz mit ihrem 3:0 Sieg (5, 3, 3) nachlegte, war der 4. Punkt für den TV Werther da. Mit 4:2 werden die Mädchen 13 vom TV Werther Kreis-Mannschaftsmeister!