Für die nun startende Saison noch eine kurze Info.

In der in der Hinrunde werden keine Doppel gespielt, stattdessen aber alle Einzel des Spielsystems ausgetragen. Zurzeit ist es in click-tt noch nicht möglich die Spielberichte ohne Doppel einzutragen, die Änderung in click-tt wird voraussichtlich morgen geschehen. D.h. die Spielberichte können evtl. nicht fristgerecht eingetragen werden, wofür ihr natürlich keine Ordnungsstrafe bekommt.
In der WO wurden die Fristen für die Ergebnismeldung und Eingabe des Spielberichtes vom WTTV wie folgt geändert.
Die Frist für die Ergebnismeldung endet nun jeweils 60 Minuten nach Spielende. Diese Regelung gilt für alle Mannschaftskämpfe, auch solche, die an Wochentagen ausgetragen werden.
Die Frist für die Spielberichtseingabe endet nun jeweils 24 Stunden nach Spielende.
Die Bezirke und Kreise können dazu abweichende Fristen festlegen. Unser Bezirk hat die Regelung vom WTTV übernommen. Wir vom Kreis haben entschieden, dass wir die Frist für die Ergebnismeldung bis 60 Minuten nach Spielende nicht übernehmen. Im Kreis gilt, dass die Ergebnismeldung, wie bisher, bis Sonntag um 15:30 Uhr geschehen muss bzw. an Wochentagen zusammen mit der Spielberichtseingabe 24 Stunden nach dem Spielende.
Es gibt noch eine weitere Regeländerung in der WO. Die Regelung zur Bereitstellung eines dritten Tisches (WO I 5.8.2) wurde wie folgt geändert: „In allen Spielklassen auf Bezirks- und Kreisebene darf die Heimmannschaft die Anzahl der laut WO I 5.8 Abs. 4 vorgeschriebenen Spieltische um einen erhöhen. Der Zustimmung der Gastmannschaft bedarf es hierfür nicht.“
Des Weiteren möchte ich darauf hinweisen, dass es bezüglich Corona Schutzmaßnahmen unterschiedliche Regelungen in den Hallen gibt. In einigen Hallen muss in bestimmten Bereichen, wie der Eingangsbereich oder Sanitärbereiche ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. Einige Vereine werden evlt. auch vorschreiben, dass der Mund- und Naseschutz immer getragen werden muss, sobald man nicht mehr aktiv am Tisch spielt und bei einigen kann ganz darauf verzichtet werden. Deswegen nehmt bitte immer einen Mund- und Naseschutz mit und haltet euch an die Hygieneregeln vorort. Informiert bitte auch die Jugendmannschaften darüber, damit es auch dort nicht zu Problemen kommt.