Unsere nächste WTTV-Sprechstunde beschäftigt sich mit der Jugendarbeit im Verein und den J-Teams für die Vereine.
Die Sportjugend NRW hat mit der Methode „Zeig dein Profil!“ das Projekt „Vereinsentwicklung 2020“ auf den Weg gebracht. Hier stehen die Sportvereine im Mittelpunkt, die mit dem Setzkastenprinzip ihr eigenes Profil entwerfen und unter die Lupe nehmen können. Wie sieht Ihr Vereinsprofil aus, was macht Ihren Verein besonders und welche Potentiale stecken in ihm? Thorsten Krüger erklärt in dieser Sprechstunde das Projekt „Vereinsentwicklung 2020“ und stellt darüber hinaus die Idee des J-Teams vor. Was ist ein solches Jugendteam und was dürfen Vereine wie auch junge Engagierte hiervon erwarten?

Auf Grund des Erfolgs der WTTV-Sprechstunde ergänzen wir unser Angebot mit einer kleinen Web-Seminarreihe zur „Trainingsgestaltung“. Die Seminare werden von unserem Lehrreferenten Jens Stötzel geleitet und immer montags von 19:00-20:00 Uhr stattfinden (Termine siehe unten). Auf der Basis exemplarischer Trainingsreihen gibt es verschiedene Anknüpfungspunkte, um über Inhalt, Methodik und verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zu sprechen.

 

Unsere weiteren Themen für Sie:

Jugendarbeit im Verein (Vereinsentwicklung 2020 (Was ist das? Was bringt das?) und J-Teams für die Vereine (Was ist das? Was bringt das?))
Die Sportjugend NRW hat mit der Methode „Zeig dein Profil!“ das Projekt „Vereinsentwicklung 2020“ auf den Weg gebracht. Hier stehen die Sportvereine im Mittelpunkt, die mit dem Setzkastenprinzip ihr eigenes Profil entwerfen und unter die Lupe nehmen können. Wie sieht Ihr Vereinsprofil aus, was macht Ihren Verein besonders und welche Potentiale stecken in ihm? Thorsten Krüger erklärt in dieser Sprechstunde das Projekt „Vereinsentwicklung 2020“ und stellt darüber hinaus die Idee des J-Teams vor. Was ist ein solches Jugendteam und was dürfen Vereine wie auch junge Engagierte hiervon erwarten?
Thorsten Krüger am Mittwoch, den 03.03.2021, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

mini-Meisterschaften während der Coronavirus-Pandemie
Die Tischtennis-mini-Meisterschaften sind die wichtigste Nachwuchs- Werbeveranstaltung im deutschen Tischtennissport. Corona hat hier die Vereine ausgebremst, aber es gibt durchaus noch Möglichkeiten, einen Ortsentscheid durchzuführen. Wir geben einen Überblick.
Norbert Weyers am Mittwoch, den 10.03.2021, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

NEU: Trainingsreihe „kleine BA in VH und VH-Topspin“
Dabei wird u.a. auf folgendes eingegangen:
– Die Struktur eines Trainings mit abwechslungsreichen Methoden.
– Warum diese Übung und welche Alternativen gibt es?
– Wie kann ich z.B. gegenseitiges Balleimertraining einsetzen?
– Wie finde ich einen Übergang zu meinem nächsten Trainingsschwerpunkt?
Jens Stötzel am Montag, den 15.03.2021, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Kibaz (Vorstellung (Was ist das?) und praktische Umsetzung)
Lukas Majowski am Mittwoch, den 17.03.2021, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

NEU: Trainingsreihe „RHT und Entscheidungen RH/VH“ 
Dabei wird u.a. auf folgendes eingegangen:
– Die Struktur eines Trainings mit abwechslungsreichen Methoden.
– Methodische Herangehensweise beim Erlernen des RH-Topspin
– Wie finde ich einen Übergang zu meinem nächsten Trainingsschwerpunkt?
Jens Stötzel am Montag, den 22.03.2021, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

LSB-Programm „Integration durch Sport“
(Neue Zielgruppen erschließen und das Vereinsleben weltoffen gestalten)
Mitgliedergewinnung kann man auf verschiedene Arten betreiben. Um hierbei erfolgreich zu sein, ist die Aktivität des Vereins erforderlich. Neue Mitglieder kommen nicht von alleine und die Durchführung vieler Maßnahmen kostet Geld und bindet Ressourcen. Lukas Majowski stellt aktuelle Projekte aus dem LSB Programm „Integration durch Sport“ vor und zeigt welche Hilfen es gibt, um neue Zielgruppen aktiv anzusprechen. Hierbei werden auch Beispiele für die Finanzierung und Querverbindungen zu anderen Maßnahmen aufgezeigt.
Lukas Majowski am Mittwoch, den 24.03.2021, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Tischtennis-Sportabzeichen (Vorstellung (Was ist das?) und praktische Umsetzung)
Wer erst einmal zum Schläger greift, der hört so schnell nicht wieder auf! Das Tischtennis-Sportabzeichen bietet die Möglichkeit, mit attraktiven Übungen auch Bewegungsmuffel aktiv werden zu lassen. Und auch für das Deutsche Sportabzeichen kann das Tischtennis-Sportabzeichen herangezogen werden….
Norbert Weyers am Mittwoch, den 31.03.2021, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Freiwilligendienste (FSJ und BFD) – Eine Chance für die Vereine
Immer dringender wird der Bedarf an Mitarbeitern für die Vereinsarbeit, besonders zu Zeiten, an denen ein Berufstätiger nicht zur Verfügung steht. Einen Ausweg können hier Freiwilligendienstler (BFD / FSJ) sein, die für jeweils ein Jahr die Vereine bei ihrer Arbeit unterstützen. Wir informieren über Abläufe und Möglichkeiten der Freiwilligendienste.
Norbert Weyers am Mittwoch, 07.04.2021, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

NEU: Trainingsplanung und -gestaltung (allgemein)
Dabei wird u.a. auf folgendes eingegangen:
– Welche Grundlagen gilt es zu beachten?
– Wie und warum plane ich einen Trainingsschwerpunkt?
– Am Beispiel „Aufschläge“ soll aufgezeigt werden, warum und wie man so einen Schwerpunkt einsetzt.
Jens Stötzel am Montag, den 12.04.2021, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

STARTTER-Ausbildungen (Mehrwert für die Vereine, Wie geht es danach weiter?)
Die STARTTER-Ausbildungen bereitet die Teilnehmenden (ab 14 Jahre) auf ihre ersten Schritte als Trainer*in vor, so dass Teile des Trainings direkt übernommen werden können. Neben der Erfahrung einer eigenen Modellstunde sollen die STARTTER vor allem die Kompetenz erwerben, kleine Spiele und Spiel- und Wettkampfformen selber durchzuführen. Zu den Technikgrundlagen kommen auch Grundlagen beim Balleimertraining, und erste Kenntnisse zum Thema „Technik verbessern“. Wir stellen in dieser WTTV-Sprechstunde die STARTTER-Ausbildung vor und zeigen auf, wie die nächsten Stufen der Trainerausbildung aufgebaut sind.
Falk Linnepe am Mittwoch, den 14.04.2021, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

NEU: Differentielles Training
Dabei wird u.a. auf folgendes eingegangen:
– Was ist differentielles Training?
– Warum differentielles Training?
– Wie kann ich das „einfach“ umsetzen?
Jens Stötzel am Montag, den 19.04.2021, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Fördermöglichkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit
(Kreative Querverbindungen der Maßnahmen der Sportjugend und der anderen LSB-Programme)
Kinder- und Jugendarbeit ist ein wichtiger Bestandteil der Vereinsarbeit. Sie hilft dabei, neue Mitglieder zu gewinnen und dem Nachwuchs nicht nur Training und Wettkampf, sondern auch außersportliche Angebote anzubieten. Doch welche Möglichkeiten der Finanzierung haben Tischtennis-Vereine, um Kindern und Jugendlichen unterschiedliche Angebote zu ermöglichen? Lukas Majowski und Thorsten Krüger erklären die Programme des Landessportbundes und der Sportjugend NRW, zeigen Finanzierungsmöglichkeiten auf und stellen Beispiele vor.
Lukas Majowski und Thorsten Krüger am Mittwoch, den 21.04.2021, von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Weitere Informationen zur kostenlosen Teilnahme erhalten Sie unter: nrw-tischtennis.de/wttv-sprechstunde