Seite wählen

Bei der Westdeutschen Rangliste der Damen, die am 23.09. in Löhne stattfand und vom TTC Mennighüffen mit viel Liebe organisiert wurde, erreichten die  Aktiven aus dem Kreise Herford hervorragende und teils auch überraschende Endplatzierungen:

Als Sensation ist der 1. Platz von Sina Tiemann (TTC Mennighüffen) zu bewerten, die sich damit für das Top 48 des Deutschen Tischtennis Bundes qualifiziert hat, das am 6./7. Oktober in Rheinland Pfalz stattfinden wird.
Aber auch  der 3. Platz von Anne Sewöster (TuS BaWa) ist aller Ehren wert.
Sophie Krenek (TTC Mennighüffen) mit Platz 8 und  Tabea Brockmeier (TTC Mennighüffen) mit Platz 12  runden das herausragende Abschneiden der  Spielerinnen aus dem Kreise Herford ab.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner