An diesem Wochenende hat der TTC Mennighüffen in Löhne die Jugendbezirksmeisterschaften durchgeführt. Die Ergebnisse sind unten zu finden. Die Fotos von der Siegerehrung folgen darunter.

BezirksmeisterschaftenOWLJugend_Ergebnisse

Jungen 18 – Einzel: v.l.: Christian Hildebrandt (2. Platz), Leon Geminger (1. Platz), Luc Lange (3. Platz) und Timo Wagner (3. Platz) – Foto: Christoph Brockmeier

Jungen 18 – Doppel: v.l.: Luke Schleef/Ole Hettig (2. Platz), Luc Lange/Diego Dyck (1. Platz), Magnus Jording/Florian Bienek (3. Platz), Leon Geminger/Tim Leßmann (3. Platz) – Foto: Christoph Brockmeier

Mädchen 18 – Einzel: v.l.: Amelie Pucker (2. Platz), Nina Seibt (1. Platz), Laura Milos (3. Platz) und Jette Wilke (3. Platz) – Foto: Christoph Brockmeier

Mädchen 18 – Doppel: v.l.: Celine Dierkes/Nina Seibt (2. Platz), Miriam Thiele/Amelie Pucker (1. Platz), Sabrina Prasse, Aariany Saray Rey Mesta, Luisa Schmidt (3. Platz), es fehlt Alexandra Eirich (3. Platz) – Foto: Christoph Brockmeier

Jungen 15 – Einzel:
v.l.: Maxim Friesen (2. Platz), Magnus Jording (1. Platz), Fabio Zelici (3. Platz) und Levi Jaekel (3. Platz) – Foto: Stephan Lödige

Jungen 15 – Doppel:
v.l.: Nils Regente/Levi Jaekel (2. Platz), Yannick Scholz/Maxim Friesen (1. Platz), Jarno Steinbrink/Magnus Jording (3. Platz), Fabian Weide, es fehlt: Ali Ertem (3. Platz) – Foto: Stephan Lödige

Mädchen 15 – Einzel:
v.l.: Johanna Justus (2. Platz), Lina-Marie Engelmann (1. Platz), Marleen Hinze (3. Platz) und Greta Justus (3. Platz) – Foto: Stephan Lödige

Mädchen 15 – Doppel:
v.l.: Greta Justus/Johanna Justus (2. Platz), Lina-Marie Engelmann/Carolina Pucker (1. Platz), Aariany Saray Rey Meste/Franka Holzinger (3. Platz) und Pia Langanki/Mona Schmitz (3. Platz) – Foto: Stephan Lödige

Jungen 13 – Einzel:
v.l.: Noah Geminger (2. Platz), Leon Hanewinkel (1. Platz), Johannes Michael Damm (3. Platz) und Kevin Piecha (3. Platz) – Foto: Christoph Brockmeier

Jungen 13 – Doppel:
v.l.: Joel Schelesnikow/Felix Langanki (2. Platz), Leon Hanewinkel/Noah Geminger (1. Platz), Jan Piecha/Kevin Piecha (3. Platz), Lars Johann Xaver Heimann/Niklas Senf (3. Platz) – Foto: Christoph Brockmeier

Mädchen 13 – Einzel:
v.l.: Lara Deppe (2. Platz), Carolina Pucker (1. Platz), Franka Holzinger (3. Platz) und Frieda Strugholz (3. Platz) – Foto: Christoph Brockmeier

Mädchen 13 – Doppel:
v.l.: Jolanda Wilke/Lara Deppe (2. Platz), Mona Schmitz/Caroline Pucker (1. Platz), Franka Holzinger/es fehlt: Anna Eirich (3. Platz) und Frieda Strugholz, es fehlt: Carolina Korstick (3. Platz) – Foto: Christoph Brockmeier

Jungen 11 – Einzel:
v.l.: Jonas Arndt (2. Platz), Noah Oeynhausen (1. Platz), Paul von Heesen (3. Platz) und Julius Brockgreitens – Foto: Jette Wilke

Jungen 11 – Doppel:
v.l.: Paul von Heesen/Noah Oeynhausen (2. Platz), Jonas Arndt/Simon Arndt (1. Platz), Marlon Kappel/Julian Flatken (3. Platz), Paul Kickert/Eren Erdogan (3. Platz) – Foto: Jette Wilke

Mädchen 11 – Einzel:
v.l.: Leah Miller (2. Platz), Frieda Strugholz (1. Platz), Lina Geminger (3. Platz) und Jalia Wilke (3. Platz) – Foto: Jette Wilke

Mädchen 11 – Doppel:
v.l.: Joleen Kupsch/Lina Hartmannn (2. Platz), Lina Geminger/Leah Miller (1. Platz), Frieda Strugholz/Frieda Bettenworth (3. Platz) und Sophie Heitmann/Mia-Katharina Düker (3. Platz) – Foto: Jette Wilke