Die Staatskanzlei NRW weist auf drei Regionalveranstaltungen zur Entwicklung einer Engagementstrategie für das Land Nordrhein-Westfalen hin. Teil dieses partizipativen Prozesses sind Regionalveranstaltungen in den Regierungsbezirken und eine Ehrenamtstour mit einem Bus. Die Regionalveranstaltungen finden statt am

Samstag, den 30. März von 10.30 bis 16.00 Uhr in Siegburg: (https://www.engagiert-in-nrw.de/veranstaltung-zur-entwicklung-einer-engagementstrategie-siegburg),

Samstag, den 6. April von 10.30 bis 16.00 Uhr in Rheine (https://www.engagiert-in-nrw.de/veranstaltung-zur-entwicklung-einer-engagementstrategie-rheine) 

sowie am Samstag, den 25. Mai von 10.30 bis 16.00 Uhr in Gütersloh (https://www.engagiert-in-nrw.de/veranstaltung-zur-entwicklung-einer-engagementstrategie-guetersloh)

Auf den genannten Internetseiten kann man sich auch jeweils für die Teilnahme anmelden.

Die Bereitschaft, sich für- und mit anderen ehrenamtlich zu engagieren, hat in Nordrhein-Westfalen eine lange Tradition und ist von unschätzbarem Wert. Denn Gemeinschaft und Gesellschaft werden dadurch in den unterschiedlichsten Bereichen aktiv mitgestaltet und auf so vielfältige Weise bereichert. Dieses – Ihr – Engagement verdient Anerkennung. Jedoch belegen beispielsweise Studien wie der Freiwilligensurvey, dass auch Verbesserungsbedarf bei den Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement besteht.

 

 

An diesem Punkt setzt der Prozess zur Entwicklung einer Engagementstrategie für das Land Nordrhein-Westfalen an. Denn nur durch die Mitwirkung aller relevanten Akteure und ihrer unterschiedlichen Perspektiven kann es gelingen, die Rahmenbedingungen für das bürgerschaftliche Engagement zu verbessern, weitere Engagierte zu gewinnen und gemeinsam eine solidarische und vielfältige Gesellschaft zu gestalten. Daran möchten wir gemeinsam mit Ihnen arbeiten.

Welche Themen beschäftigen Sie in diesem Zusammenhang? Welche Herausforderungen gilt es aus Ihrer Sicht zu meistern? Wie können wir bürgerschaftliches Engagement in Nordrhein-Westfalen zukunftsfest machen? Sie haben konkrete Vorschläge, wie sich die Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement verbessern lassen? Sie möchten dazu in den Austausch kommen?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.Wir weisen außerdem darauf hin, dass wir auf Basis der Europäischen Datenschutzverordnung arbeiten. Unsere Hinweise dazu finden Sie auf unserer Seite "Datenschutz".

Schließen