DTTB-Sichtung Einzel in Bad Blankenburg vom 28. Juni bis 2. Juli 2021

Am Montag fahren drei WTTV-Spieler in Richtung Thüringen um an der DTTB-Sichtung Einzel teilzunehmen. Tom Henseler, Matthias Jax und Dorian Lheriau (alle Borussia Düsseldorf) werden sich am Dienstag und Mittwoch mit anderen Talenten aus ganz Deutschland messen.

Da nicht alle Teilnehmerfelder mit den maximalen 24 Spielern besetzt sind, wird es unterschiedliche Austragungssysteme geben.

Tom Henseler, der im Jahrgang 2010 für den WTTV startet, bekommt es in seiner 6er-Gruppe mit Simon Michahelles (Hessen), Jonas Rinderer (Bayern), Len Müller (Baden-Württemberg), Pero Schumacher (Pfalz) und Daniel Nagy (Niedersachsen) zu tun. Je nach erspieltem Gruppenplatz werden dann die weiteren Gegner ermittelt.

Matthias Jax und Dorian Lheriau gehen im Jahrgang 2011 an den Start. Matthias Jax ist in einer 5er-Gruppe gelandet und spielt zunächst gegen Tristan Tautorat (Thüringen), Lukas Wang (Saarland), Tien Nghia Phong (Baden-Württemberg) und Terry Choi (Niedersachsen). Dorian Lheriau spielt in einer 6er-Gruppe gegen Tim Toetz (Sachsen-Anhalt), Paul Flemming (Sachsen), Denis Bilozerov (Thüringen), Jonas Abel (Hessen) und Andrej Meier (Rheinland). Auch in dieser Altersklasse werden dann nach der ersten Gruppenphase die weiteren Gegner ermittelt.

Aufgrund der derzeitigen Umstände wurden die Konkurrenzen aufgeteilt damit nicht zu viele Spieler und Betreuer gleichzeitig vor Ort sind. Am Mittwoch, nachdem die Jungen sich auf dem Heimweg befinden, reisen dann drei WTTV-Spielerinnen nach Bad Blankenburg. Rhea Zhu Chen (Borussia Düsseldorf), Ruoqi Wei und Linyun Wei (beide TTG Neuss) werden den WTTV vertreten.

Rhea und Ruoqi werden in einer 11er-Gruppe nach dem System „jeder gegen jeden“ spielen, da bei den Schülerinnen im Jahrgang 2010 lediglich 11 Spielerinnen von den Landesverbänden gemeldet wurden.

Bei den Schülerinnen des Jahrganges 2011 wird Linyun Wei in einer 8er-Gruppe gegen Cara Lehmann (Baden-Württemberg), Anna Walter (Bayern), Trixi Krämer (Pfalz), Amelie Guzi Jia (Hessen), Pia Rempe (Niedersachsen), Christina Heim (Hessen) und Paula Beck (Rheinland) spielen. Je nach Platzierung werden dann noch weitere Spiele anstehen.

Betreut werden die Spieler/innen von den Verbandstrainern Johannes Dimmig, Daniel Gerhards und Christine Mettner.
(Christine Mettner, WTTV-Verbandstrainerin)