Seite wählen

Champions League-Sieger 2022 Borussia Düsseldorf  Foto: Jörg Fuhrmann

 

Borussia Düsseldorf gewinnt erneut die Champions League

Am vergangenen Donnerstag, 03.03.2022 trafen sich zum Rückspiel in der TTCL Borussia Düsseldorf und der 1. FC Saarbrücken TT im ARAG CenterCourt. Kurz vor Beginn der Partie hat die ETTU beschlossen, die Mannschaften aus Russland mit sofortiger Wirkung von allen Wettbewerben der Saison 2021/22 auszuschließen. So wurde aus einem Rückspiel ein echtes Endspiel. Das Hinspiel hatten die Rheinländer mit 3:0 in Saarrücken gewonnen und somit eine hervorragende Ausgangsposition geschaffen. Im ersten Spiel des Abends trafen Dang Qiu und Darko Jorgic aufeinander. Jorgic war der Favorit, da er wenige Tage zuvor das Europe TOP 16 Turnier gewinnen konnte. Jedoch hat Qiu wieder einmal seine beeindruckende Form unter Beweis gestellt. In einem hochklassigen Spiel nutze er seine Chancen und gewann das Match und brachte somit die Borussen in Führung.

Dang Qui brachte die Borussen mit 1:0 in Führung Foto: Jörg Fuhrmann

In der zweiten Begegnung des Abends trafen die deutschen Nationalspieler Timo Boll und Patrick Franziska aufeinander. Ein Feuerwerk von exzellenten Ballwechseln konnten die knapp 700 Zuschauer (Corona bedingt durften nicht mehr in die Halle) bestaunen. Boll und Franziska schenkten sich nichts und so musste die Entscheidung im verkürzten fünften Satz fallen. Hier konnte Franziska mit sehr guten Platzierungen punkten und gewann den Satz mit 6:2 und hielt seine Mannschaft im Spiel.

Patrick Franziska besiegte Timo Boll zum 1:1 Zwischenstand. Foto: Jörg Fuhrmann

Nach der Pause gingen Anton Källberg und Tomas Polansky in die Box. Der Borusse wusste, dass er mit einem Sieg die Titelverteidigung perfekt machen konnte. Källberg, der eine sensationelle Saison in der TTBL spielt, war an diesem Abend nicht zu stoppen. Als er im vierten Satz den Matchball verwandelte, gab es kein halten mehr in Düsseldorfer. Alle Spieler und Funktionäre sprangen auf und stürmten in die Box, um Källberg zu gratulieren und sich für den Erfolg in der Champions League von den Zuschauern feiern zu lassen.

Anton Källberg holte den entscheidenden Sieg. Foto: Jörg Fuhrmann

Doch noch war das Spiel nicht zu Ende. Und so zeigten zur Freude aller anwesenden Patrick Franziska und Dang Qiu in ihrem Spiel eine sehenswerte Tischtennis-Show. Das Ergebnis war zweitrangig in diesem Spiel. Der Spaß und das Können zweier Nationalspieler war eine Werbung für unseren geliebten Sport. Qiu gewann und so stand nun offiziell fest, dass Borussia Düsseldorf erneut Sieger in der Königsklasse ist. Es war bereits der siebte Titel, den die Düsseldorfer in der Champions League gewinnen konnten.

Vor dem Spiel wurden auf der Leinwand die Farben der Ukraine gezeigt und alle standen auf, um sich mit Applaus solidarisch für das Land und gegen den russischen Einmarsch auszusprechen.

Der WTTV gratuliert Borussia Düsseldorf zu diesem Erfolg!

Bericht und Fotos: Jörg Führmann

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Borussia Düsseldorf – 1. FC Saarbrücken 3:1
Dang Qiu – Darko Jorgic 3:1 (14:12, 12:10, 7:11, 11:2)
Timo Boll – Patrick Franziska 2:3 (6:11, 8:11, 11:9, 13:11, 2:6)
Anton Källberg – Tomas Polanska 3:1 (11:6, 11:5, 7:11, 13:11)
Dang Qiu – Patrick Franziska 3:1 (10:12, 11:9, 12:10, 12:10)