Nadine Bollmeier (TuS Bad Driburg) und Dennis Klein (TTC indeland Jülich) sichern sich bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Damen und Herren in Waltrop die Einzeltitel. Sie setzten sich in hochklassigen Endspielen gegen Anne Sewöster (TuS Bardüttingdorf) und Erik Bottroff (Borussia Dortmund) durch. Bronze gewinnen bei den Damen Yuki Tsutsui (TuS Bad Driburg) und Leonie Berger (Borussia Düsseldorf) sowie Gianluca Walther (1. FC Köln) und Kirill Fadeev (Borussia Dortmund) bei den Herren.

Im Damen-Doppel gewinnen Hannah und Charlotte Schönau (TTF Kreuzau/TTC GW Fritzdorf) vor Yuki Tsutsui/Verena Duhr (TuS Bad Driburg/Bayer 05 Uerdingen). Platz drei holen sich Melissa Dorfmann/Leonie Berger (Borussia Düsseldorf) und Anne Sewöster/Christiane Thöne (TuS Bardüttingdorf/TTC Paderborn)

Gold im Herren-Doppel geht an Erik Bottroff/Kirill Fadeev (Borussia Dortmund), die sich im Finale gegen Robin Malessa/Gianluca Walther (1. FC Köln) durchsetzten. Bronze für Michael Servaty/Tom Mykietyn (SC Buschhausen) und Björn Helbing/Philipp Gärtner (1.FC Köln).

Auf unserem YouTube-Kanal können Sie unter anderem alle Finalspiele sehen. Schauen Sie rein. Es lohnt sich!

Ein großer Dank geht an den TTV Waltrop und besonders an Jens Korte, die eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt haben.

Einen ausführlichen Bericht vom Ressortleiter Erwachsenensport im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit, Richard Stüwe folgt.

Vielen Dank auch wieder an Jörg Führmann für die grandiosen Fotos!