Vor einigen Tagen fanden die Bezirksmannschaftsmeisterschaften der Schüler und Schülerinnen A statt. Die Bezirkspressewartin Ingrid Müller hat dazu folgenden Text verfasst:

Schüler

Folgende Mannschaften nahmen bei den Schüler A teil an der BMM:

Gruppe 1:
Spvg Steinhagen (Thibaud Arends, Linus Nienaber, Mattis Henning, Timon Zink)
TTC Mennighüffen (Alexander Gross, Josh Wilke, Fynn-Niklas Vogt, Niklas Kalinski)
Vfl Hiddesen (Carl Constien, Tim Liebert, Oliver Sieger, Tim Sieger)

Gruppe 2:
TuS Bad Driburg (Michel Miller, Fabio Zelici, Noah Geminger, Kevin Schäfer)
SC Stromberg (Joel Ackfeld, Yannick Scholz, Stefan Knappheide, Braulio Nhanombe)

Bei den Schüler A konnte sich die Spvg Steinhagen ungeschlagen in der Gruppe 1 durchsetzen – am Ende standen bei ihnen 2:0 Punkte/12:4 Spiele zu Buche. Der TTC Mennighüffen wurde Zweiter mit 1:1 Punkte/8:10 Spiele – den 3. Platz belegte VfL Hiddessen-Pivitsheide mit 0:2 Punkte/6:12 Spiele. In der Gruppe 2 qualifizierte sich der TuS Bad Driburg für das Finale durch den Sieg mit 6:3 Spiele/21:12 Sätze gegen den SC Germania Stromberg. Im Spiel um den dritten Platz setzte sich der SC Germania Stromberg mit 6:4 gegen den TTC Mennighüffen durch. Im Finale standen sich dann der TuS Bad Driburg und die Spvg Steinhagen gegenüber : nach den ersten beiden Doppel stand es 1:1 – in dem folgenden Einzel setzte sich Linus Nienaber (Steinhagen) mit 3:0 (8, 8, 10) durch gegen Michel Miller (Bad Driburg) zum Zwischenstand von 2:1 für Steinhagen. Doch dann steigerte sich Bad Driburg und holte sich die nächsten 2 Punkte zur 3:2 Führung: Fabio Felici konnte sich mit 3:2 (8, -7, -2, 12, 8) gegen Thibaud Arends durchsetzen – sowie Noah Geminger mit 3:0 (9, 4, 6) gegen Timon Zink. Doch die Spvg Steinhagen mobilisierte nochmal alle Kräfte und holte sich die nächsten 3 Punkte zum 5:3 Zwischenstand: Mattis Henning gewann mit 3:2 (7, -8, 5, -8, 4) gegen Kevin Schäfer – Thibaud Arends holte sich mit 3:0 (12, 8, 5) den Sieg gegen Michel Miller – Linus Nienaber setzte sich mit 3:1 (-4, 8, 8, 9) durch gegen Fabio Zelici. Jetzt fehlte der Spvg Steinhagen noch ein Punkt zum Sieg bzw dem TuS Bad Driburg zwei Punkte zu einem Unentschieden. Der entscheidende Punkt für Steinhagen wollte in den beiden letzten Spielen nicht kommen – dafür drehte der TuS Bad Driburg noch einmal auf und holte sich die fehlenden zwei Punkte zum Unentschieden. Noah Geminger setzte sich mit 3:0 (8, 8, 8) gegen Mattis Henning durch und Kevin Schäfer mit 3:0 (4, 9, 2) gegen Timon Zink. Endstand 5:5. Am Ende konnte sich der TuS Bad Driburg freuen, denn am Schluss hatten sie 2 Sätze mehr auf dem Konto!!! Fazit: Ein tolles Spiel – das eigentlich zwei Sieger verdient gehabt hätte.
Mit diesem Sieg haben sich die A-Schüler des TuS Bad Driburg für die Veranstaltung auf Verbandsebene am 25.05.2019 qualifiziert.
Endstand: Sieger TuS Bad Driburg – 5:5 Spiele/19:17 Sätze/336:330 Bälle.

Die weiteren Ergebnisse der Schüler sind hier einsehbar.

Schülerinnen
Folgende Schülerinnen A Mannschaften nahmen teil:
SV Bergheim (Amelie Pucker, Lina-Marie Engelmann, Laura Milos, Carola Pucker)
TTV Horn-Bad Meinberg (Dilan Güngör, Lara Dinc, Viyan Güngör, Selina Korritke)
TV Geseke ( Frieda Strugholz, Nina Hansel, Carolina Korstick, Johanna Döring)

Die Schülerinnen A vom SV Bergheim holten sich ungeschlagen mit 2:0 Punkte/12:0 Spiele den Sieg in der Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft und damit die Qualifikation für die Veranstaltung auf Verbandsebene, die am 25.05.2019 stattfindet. Zweiter wurde der TTV Horn Bad-Meinberg mit 1:1 Punkte/6-8 Spiele – Dritter der TV Geseke mit 0:2 Punkte/2:12 Spiele.

Hier gelangt man zu den detaillierten Ergebnissen.

 

Vorne-v.l.: Laura Milos, Carola Pucker – dahinter: Amelie Pucker, Lina-Maria Engelmann – Foto: Birgit Rothenberg

Vorne-v.l.: Michel Miller, Noah Geminger, Fabio Zelici, Kevin Schäfer – dahinter: Kevin Kösling (Jugendwart) – Foto: Kevin Kösling

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.Wir weisen außerdem darauf hin, dass wir auf Basis der Europäischen Datenschutzverordnung arbeiten. Unsere Hinweise dazu finden Sie auf unserer Seite "Datenschutz".

Schließen