Seite wählen

Aufschlagen und Aufholen
Neustart nach Corona wird unterstützt!

Viele Vereine haben unter den Beschränkungen, die die Corona-Pandemie mit sich gebracht hat, stark gelitten. Besonders im Nachwuchsbereich ist ein „Aufholen“ angesagt.

Hier möchten der WTTV und der DTTB helfen und bieten im Jahr 2022 den Vereinen kostenlose Unterstützungsleistungen an:

 

  1. Durchführung von Aktionstagen / Öffentlichkeitsarbeit

Der WTTV hat zwei Wochen im Jahr 2022 beim DTTB „geblockt“, in denen Vereine das DTTB-Schnuppermobil sowie die Unterstützung eines „Aufbaumanagers“ beantragen können. Momentan stehen noch folgende Termine zur Verfügung und können möglichst schnell gebucht werden – wer zuerst kommt mahlt zuerst. Frei sind für solche Aktionen noch folgende Tage:

  • Montag, 11. April
  • Dienstag, 12. April
  • Mittwoch, 13. April
  • Freitag, 15. April (Karfreitag)
  • Sonntag, 17. April (Ostersonntag)
  • Montag, 15. August
  • Dienstag, 16. August
  • Freitag, 19. August
  • Sonntag, 21. August

Vom 22. August – 02. September sind ggf. auf Nachfrage noch Termine frei (außer 25.-27.08.).

 

  1. Schnupperkurse

Diese werden durch einen „Aufbaumanager“ des DTTB unterstützt (nach Möglichkeit!) sowie durch kostenlose Bereitstellung des Tischtennis-Set „Frei.Zeit.Tischtennis“. Auf Nachfrage können auch andere Kosten wie Hallenmiete etc. übernommen werden. Pflicht ist die Teilnahme von mindestens 15 Kindern an drei zusammenhängenden Tagen und 2-3 Sportstunden.

Koordiniert werden die Einsätze bei den Aktionswochen und bei den Schnupperkursen durch den WTTV.

Ansprechpartner:
Norbert Weyers
e-Mail: norbert.weyers@wttv.de
Tel.: 0203 6084915