Seite wählen

Angelina Wulff und Paul Burkart holen sich den Ranglisten-Sieg

Die Ranglistensieger Angelina Wulff und Paul Burkart.

(Bericht und Fotos: Daniel Gerhards)
Am Samstag, den 11.06.2022 fand in Iserlohn das WTTV Top32 der Jungen 19 und das WTTV Top24 der Mädchen 19 statt. Bei den Mädchen qualifizierten sich jeweils die Gruppenersten für die Endrunde, in der die Plätze 1-4 ausgespielt wurden. In drei der vier Gruppen konnten sich die Favoritinnen Annika Meens (4:0, 12:1), Angelina Wulff (4:0, 12:0) und Samira Oudriss (5:0, 15:0) deutlich durchsetzen. In der Gruppe C wurde es hingegen sehr knapp. Gleich drei Athletinnen konnten je eine Bilanz von 3:1 erspielen, sodass schlussendlich die Sätze gezählt wurden. Mit 11:5 Sätzen sicherte sich Mara Stoetzel den ersten Platz vor Angela Degueldre (10:6) und Jana Schultza (10:7).

In der Endrunde setzt sich Angelina Wulff (DJK SR Cappel) klar gegen die Konkurrentinnen durch. Lediglich gegen Mara Stoetzel (SV Union Velbert) gab sie einen Satz ab. Auf dem zweiten Platz landete mit zwei 3:0 Siegen in der Endrunde Samira Oudriss (TV Refrath). Dritte wurde Annika Meens (Anrather TK RW) und verwies Mara Stoetzel auf den vierten Platz.

Bei den Jungen wurden zunächst acht 4er Gruppen gespielt, dabei qualifizierten sich die ersten zwei für das KO-Feld der oberen Hälfte, die Gruppendritten und -vierten spielten die Plätze 17-30 aus. Als einziger Abwehrspieler sicherte sich Paul Burkart (DJK Roland Rauxel) den Turniersieg. Im Finale setzte er sich gegen seinen ehemaligen Teamkollegen Marvin Lohsträter (TuS Holzen Sommerberg) in 4 Sätzen durch. Dabei begann das Turnier für Paul nicht so wie erhofft, denn er musste in der Gruppe zunächst eine 3:0 Niederlage gegen Timo Thönnissen (TTC Lövenich) hinnehmen.

Anschließend steigerte er seine Leistung nochmal und gewann im KO-Feld unter anderem gegen den an 3 gesetzten Johann Magnus Mahl (FC Schalke 04) und im Halbfinale gegen den an 2 gesetzten Micheal Kalaitzidis (Borussia Düsseldorf). Micheal sicherte sich anschließend mit einem 3:1 Sieg gegen Danielius Galatiltis (TTC Schwalbe Bergneustadt) den dritten Platz.

Ein großer Dank geht an den TTV Letmathe 1954 für die hervorragende Ausrichtung.

Ergebnisse