Seite wählen

Chris Andersen beim TOP-24-Turnier Foto: Jörg Fuhrmann

Beim DTTB-TOP-24 auf „heimischem Boden“ in Refrath am 27./28. Novenber konnte Chris Andersen den 12. Platz belegen. Am Samstag in den fünf Gruppenspielen zeigte Chris sich von der Schokoladenseite – er gewann alle Spiele und wurde unangefochten Gruppensieger der Gruppe D.
Leider blieben am Sonntag die Erfolge aus – er verlor die angesetzten vier Platzierungsspiele (teilweise auch in der Verlängerung des Entscheidungssatzes). So rutschte er mit jeder Niederlage weiter nach unten in der Rangfolge und belegte Platz 12. Durch diese Platzierung erreichte Chris erstmal keinen Startplatz für das DTTB-TOP-12 Turnier – hoffentlich kann er für das Turnier noch nachrücken.