2020 ist das Schwerpunkt-Jahr der Initiative Ehrenamt

12 Monate voller Frauen-Power

 

Das kommrende Jahr steht ganz im Zeichen der Mädchen und Frauen im Sport. Wir brauchen alle Talente auf und neben dem Platz, um erfolgreich die Zukunft des Sports zu gestalten.

 

Wir starten in das Schwerpunktjahr mit der Ausschreibung „12 Monate voller Frauenpower“. Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit WestLotto und gefördert durch die Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen suchen die „Ehrenamtlerin des Monats“. Bewerben Sie die aktiven Mädchen und Frauen in Ihren Vereinen und gewinnen Sie für das starke Engagement ihrer Mädchen und Frauen 1.000 Euro für die Vereinskasse.

 

12 Monate voller Frauenpower

 

Wo steckt Ihr? Wir suchen Euch! Ihr seid  u.a. aktiv als Vorsitzende, Übungsleiterin, Schiedsrichterin, PR-Fachfrau, Kuchen-Bäckerin, Präsidentin, Spartenleiterin oder Betreuerin? Dann bewerbt Euch als „Ehrenamtlerin des Monats“ oder schlagt Eure engagierten Mädchen und Frauen aus den Sportorganisationen vor – denn Ihr seid/sie sind „ZUKUNFTSMACHERINNEN“.

 

Jeden Monat, von Januar bis Dezember 2020, stellt der Landessportbund NRW die herausragenden Leistungen von Mädchen und Frauen im #Sportehrenamt ins Rampenlicht. Und nicht nur das: Für das starke Engagement gibt es 1.000 Euro für die Vereinskasse.

 

 

Jetzt seid Ihr gefragt

 

Mitmachen kann ab sofort jede LSB-Mitgliedsorganisation und ihre Sportvereine. Pro Kennziffer ist ein Antrag möglich. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2019.

 

Die Bewerbungsunterlagen und mehr Informationen sind ab sofort unter folgendem Link online: https://www.sportehrenamt.nrw/mach-mit/ausschreibungen/

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!

 

 

„Mädchen und Frauen im Sport“

 

Mehr Menschen als bisher für das ehrenamtliche und freiwillige Engagement im Sportverein zu motivieren. Dieses übergreifende Ziel verfolgt der Landessportbund NRW (LSB NRW) mit der landesweiten Initiative, die zunächst auf die Jahre 2018-2022 ausgerichtet ist. Das kommende Schwerpunktjahr der Initiative Ehrenamt steht ganz im Zeichen der Mädchen und Frauen im Sport. Wir brauchen alle Talente auf und neben dem Platz, um erfolgreich die Zukunft des Sports zu gestalten.

 

Viele Mädchen und Frauen agieren im Sportehrenamt tagtäglich – menschlich, ideenreich, fair und begeisternd. Der Landessportbund NRW und die Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen stellen diese starken Leistungen bewusst ins Rampenlicht, um das facettenreiche Engagement und das geballte Expertinnen-Wissen aufzuzeigen. Mädchen und Frauen sind engagiert von der Basis bis an die Spitze und gestalten gemeinsam die Zukunft des Sports. So wundert es auch nicht, dass das kommende Jahr unter der Prämisse „Die Zukunftsmacherin“ steht.